1823
2003

 

Chronik

 

Anstellung des aus dem Radsport ausscheidenden Roman Humenberger als Hausverwalter. - Ernennung von Gerhard Tarmann und Wolfram Wieser zu Kustoden. - Herausgabe eines neuen "Führers durch das Museum". - Einführung von regelmäßigen Kinderführungen für 5- bis 8-Jährige. - Bewilligung eines Darlehens zur Sanierung des Ferdinandeums und Einzug von Traversen in die Decken des ersten Stockes. - Abdeckung des Ausstellungssaales mit Blech und Einbau einer Heizung sowie einer künstlichen Beleuchtung. - Einbau einer Alarmanlage in den Schauräumen des Zeughauses. - Nach Ausräumung der Schausammlungen im Zeughaus Durchführung der großen Ausstellung "3000 Waffen aus fünf Jahrhunderten - Das Wiener Bürgerliche Zeughaus".