Ring, 1. H. 14. Jahrhundert  

Ring, 1. H. 14. Jahrhundert

 

Dukatengold, graviert
H 3,2 cm (Reifen mit Fassung), Dm 2,5 cm (Reifen)

Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.-Nr. GO 500

Bild vergrößern ...

 

Aufgrund seiner Inschrift - einer Anrufung Gottes - wohl einem Bischof zuzuschreiben ist ein Goldring mit blauem Glasstein aus der 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts, der um 1950 in einem Garten in Lienz gefunden wird.