1823
2003

 

Chronik

 

Erich Egg tritt sein Amt als Kustos des Ferdinandeums an. - Liselotte Plank wird als Präparatorin der vor- und urgeschichtlichen Bestände in Verwendung genommen. - Beginn einer neuen Gesamtinventarisierung der Sammlungsbestände und Abschluss der Beschriftungsarbeiten in den Schausammlungen. - Weitere Abgabe von volkskundlichen Objekten an das Volkskunstmuseum. - Durch Haftungserklärungen des Landes Tirol und der Stadt Innsbruck wird ein Anbau auf dem nördlich an das Museum stoßenden Grund ermöglicht und mit der Planung begonnen. - Ausstellungen über Clemens Holzmeister, Lois Welzenbacher und Leo Putz sowie über chinesische Kunst, über die historische Entwicklung von Innsbruck und über Edelsteine und Edelmetalle.