Radetzky-Album  

Radetzky-Album

 

Autograph Kaiser Franz Joseph (Wien 1830-1916 Wien)
Papier, 336 x 260 mm, Lithographie, aquarelliert
bez. li. u.: Entworfen u. aus Privatmitteln des Vorstandes M. S.
bez. re. u.: Lith v J. Schöpf in Innsbruck

Bibliothek, Inv.-Nr. Autographensammlung, Radetzky-Album

Bild vergrößern ...

 

Unter dem Eindruck der kriegerischen Ereignisse im Revolutionsjahr 1848 gründet Johann Nepomuk Mahl-Schedl im Jahr darauf den Radetzky-Verein mit dem Ziel, Kriegsinvalide zu unterstützen, die Landesverteidigung zu verbessern und Autographen berühmter Persönlichkeiten zu sammeln. Auch Kaiser Franz Joseph setzt seinen Namenszug auf ein vom Verein herausgegebenes Schmuckblatt.