Karl Graf Firmian mit Gefolge, 1758  

Karl Graf Firmian mit Gefolge, 1758

 

Martin Knoller (Steinach am Brenner 1725-1804 Mailand)
Öl auf Leinwand, 129 x 94,5 cm
Inschrift auf umgestürztem Stein re. u.:
SATURNO PATRI
CUMANEA C(ivitas) R(omana)
CONSECRA(vit)
LUDOS P(ecunia) P(ublica)

Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.-Nr. Gem 257

Bild vergrößern ...

 

1758 lässt sich "Karl Graf Firmian mit Gefolge" in einer Ruinenlandschaft bei Neapel von Martin Knoller malen, der sich auch selbst auf dem Bild verewigt; - ein Schlüsselwerk für den später in Mailand tätigen Vertreter des Spätbarock und beginnenden Klassizismus.