1823
2011

 

Chronik

 

Appellationsgerichtsrat Andreas Alois di Pauli als Vorsitzender des Verwaltungsausschusses. - Priester Heinrich von Glausen wird erster Kustos ("Aufseher"). - Ab Dezember öffentliche Abendvorlesungen Glausens, um "die Liebe zur Kunst mehr zu entflammen, und richtige Urtheile über Kunstgegenstände zu begründen". - Kunststipendium an den Brunecker Maler Michael Kachler (geb. 1806) zur Ausbildung an der Akademie in Venedig.

 

Andreas Psenner (1791-1870), Andreas Alois di Pauli (1761-1839, 1823-1838 Vorstand des Ferdinandeums), nach 1830.
Kunstgeschichtliche Sammlungen, Inv.Nr. Gem 1448
Mehr zu Andreas Alois di Pauli unter 1845